Mittwoch, 18. Juni 2008

Prinz Willy soll nicht sterben!!!!


Was ist die Lutherstraße ohne Prinz Willy??? Er wird schließen, wenn nicht 2000 Euro für ein Lärmschutzgutachten zusammengebracht werden. Dazu gibt´s am 3.7. eine Veranstaltung, mit 25 Euro Spende als Eintritt. O Mann.....hoffentlich bringt das was!
http://www.prinzwilly.de/

1 Kommentar:

Prinz Willy hat gesagt…

ja leider es sieht nicht gut aus!wir waren immer an messers schneide!obwohl ja viele gäste sagen das es doch eigentlich immer ganz gut besucht war...naja muß schon immer gut besucht sein bei der gastronomie...und unsere lage ist auch nicht die beste!
und bestimmt habe ich auch viele fehler gemacht..hatte ja vorher noch nie einen laden..mußte auch viel lehrgeld zahlen...aber es war auch eine schöne zeit!!!und wir hatten viele sehr schöne konzerte und viele nette gäste!!!!!

also: am 3. juli versuchen wir über eine benefizveranstaltung so viel geld zusammen zu bekommen das wir weitermachen können..weiß nicht ob das klappt!!!???

erst dachten wir 25 euro und bier und saft frei...das bleibt auch so als eine möglichkeit!!

die zweite variante ist:
8 euro für studenten und 10 euro für normale *lach*
und dann die getränke normal zahlen.
sonst schreckt es vielleicht zu viele leute ab...und es sollen ja viele kommen...und auch schön werden!!!selbst wenn es das letzte mal sein wird!!

es spielt die band "staring girl" aus kiel, sven panne aus hamburg, heinz ratz aus kiel schaut nachmittags rein..singt,liest..uli kringler kommt vielleicht abends noch aus hamburg...hoffe es kommen noch mehr musiker..

Kontodaten:
Willy
Kto.Nr. 42155204
BLZ 20010020
Postbank Hamburg