Montag, 4. Juni 2012

tears for beers in sachsen-anhalt.

hier ein paar impressionen vom letzten sonnabend. die tears for beers fuhren richtung osten, um der top act der irish folk night auf schloss hundisburg zu sein.


ein bisschen rasendünger könnte hier auch nicht schaden!


rolling








die sonne auf diesem bild täuscht optisch über die arktischen temperaturen hinweg.


unsere bodyguards. (nein, nicht wirklich!) -aber man beachte den lindengang!

soundcheck.

immer noch soundcheck.


der boss vorm gästehaus.

dies war in der bitteren juni-kälte die rettung,....

und trug dazu bei, dass die finsteren mienen.....

sich später wieder aufhellten.

was wohl mit daran lag....

dass man sich rechtzeitig mit bühnen-bier für die gesamte show-länge bevorratete, was okay war, weil....

die sparsam bemessene höhe der zimmerdecke stabilisierende wirkung hatte.


Kommentare:

Hans hat gesagt…

Sieht so aus, als wenn es ganz toll war. War es ganz sicher! Kostproben in Form von kleinen Videos wird es sicher geben? :-) Im Gesichtsbuch?!
Wer weiß.. eines Tages vielleicht doch in Friesland? Mit dem besten Publikum der Welt :-)

yael hat gesagt…

Leider hatte ich niemanden dabei, der die Kamera hätte halten können...und das mit Friesland überleg ich mir!

Hans hat gesagt…

ach schade.... Stativ und einfach laufen lassen beim nächsten Mal :-)