Mittwoch, 23. März 2011

wikinger-solidarität.

man beachte die hand auf meiner schulter..metbedingter tremor?
ende letzten monats hab ich zum ersten mal im leben aus einem horn getrunken, und dann tatsächlich auch noch met!

von echten wikingerbräuten...



...eingeschenkt!

wie es dazu kam?
die wikinger oben in busdorf am runenstein hatten die ganze gegend zusammengetrommelt für einen großen benefiz-event. anlass war die geplante anschaffung eines "minibils", eines batteriebetriebenen fahrzeugs für gerd walther, einer zentralen figur der wikingergruppe "opinn skjold". jeder in der gegend kennt ihn. nach einem schlaganfall hat er probleme mit dem gehen. 10.000 euro sollten zusammenkommen und nach meinen neuesten informationen ist das auch gelungen.

die wikingerschänke war den ganzen tag brechend voll. von überall her waren leute gekommen, aus kiel, aus schleswig... es gab unendlich viel zu essen und ein buntes  programm für groß und klein, einschliesslich flohmarkt, gemäldeversteigerung, brotbacken, bogenschiessen und feuershow. auch axtwerfen wurde angeboten. das hatte ich mir einfacher vorgestellt und verliess die arena hängenden kopfes als totale niete...
am abend ging es dann los mit dem musikprogramm. kai wingenfelder hatte mit uns, das heisst, der tears-for-beers-urbesetzung (minus schlagzeug) und mir an der fiddle, in einer ca. halbstündigen session eine handvoll alter fury-in-the-slaughterhouse-hits geprobt, die wir in einer art countrysound aufführten. ein riesen-spass!











leider sind die fotos ein bisschen schummrig geraten....und musik haben wir auch nicht viel aufgenommen, aber hier habe ich einen clip von the chancers aus kiel, einer richtig amtlichen folkband, die als schlusslicht den abend abrundete, und die ich sehr mag und bewundere.

Kommentare:

  1. Met ist ein soooo geiles Zeug. Ansich viel zu süß, aber oberlecker. Danach noch einen Korn - und man fällt nach vorn. PROST!

    AntwortenLöschen
  2. ja, schmeckt klasse, aber ich glaube, wenn ich so'n horn besäße, würde ich es lieber mit sherry oder portwein befüllen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr lustig aus und die Verbindung gute Freunde, Musik, etwas Alhohol ist doch passend :-)
    Danke für das Video.
    Sonnige Grüsse sendet Dir Dani

    AntwortenLöschen
  4. DICH möchte ich sehen, nachdem du Portwein aus einem Horn getrunken hast! Das dürfte ca. 1 Liter sein. Dann wird es aber lustig.... :-)

    AntwortenLöschen
  5. @ dani: stimmt! sonnige grüße zurück!
    @ hans: ich kann ja portwein-schorle machen,höhö!

    AntwortenLöschen
  6. Viel wichtiger: Wie schmeckt denn so ein Met? Eher wie Blanchet, oder eher wie der Chardonnay von ALDI? :-)
    Nein, im Ernst, das war sicher eine coole Veranstaltung und deine Musik passt sicher perfekt in die Atmosphäre dort.
    Liebe Grüße, Svenja
    PS: bei deinem Bäcker sah ich neulich schon wieder Leute draußen sitzen...

    AntwortenLöschen
  7. ja, es ist bäcker-time!!!

    met geht eher in richtung aldi-chardo ;) wobei ich auch gegen ein horn blanchet nichts einzuwenden hätte!

    AntwortenLöschen