Sonntag, 27. Juni 2010

kieler woche. clasen-koehler im zelt.


hey, ich bin schwer überrascht und mit einem schlag komplett überzeugt vom einstimmigen kollegen-urteil: das zelt im hiroshima-park ist die beste location der kieler woche. aus früheren jahren (und im nächsten jahr wieder!) vom komfort und publikumsträchtigkeit der größeren bühnen verwöhnt, dachte ich zuerst: hm....so zu ebener erde, und alles so klein drumrum. kaum hatten wir jedoch unseren krempel gestern in das zelt geschleppt, merkte ich gleich: hier ist es gut!


das lag zum einen am aufbau des zeltinnenlebens, mit der erhöhten bühne für die backline, so daß die rhythmusgruppe oben und doc koehler und ich unten stehen konnten-das ist immer gut, nicht nur für die optik, sondern auch für die verständigung untereinander.
die technik war bei unserem freundlichen soundmixer mitch in besten händen!



aber auch der ganze platz selbst ist so nett, die vier zelte, wie sie zueinander stehen und miteinander korrespondieren, das edle teak-gestühl, die dicken ahörner drumherum...es hat atmosphäre. und zwar so gute, daß ich es kaum erwarten kann, im nächsten jahr dort wieder so einen tollen abend zu haben. hier wird ein bestimmtes publikum angelockt, das sich von manch einer anderen stelle doch stark unterscheidet.
wir haben fast drei stunden gespielt, aber es kam mir ganz kurz vor. unser stammschlagzeuger miele war diesmal übrigens nicht dabei, dafür hatten wir david bowler aus den usa, ein groove-tier sondergleichen.




fotos 1, 7, 8, 9 und dieses:


sind übrigens von hans steen vom hausmannblog-danke dafür :-)

Kommentare:

Hans hat gesagt…

Gerne geschehen - immer wieder gerne. :-)

mkh hat gesagt…

Klingt richtig gut, der Zeltsound, so beim Anschauen!

yael hat gesagt…

@ mkh: wenn du mir die zauberformel sagst, wie ich das dumme videoformat konvertieren und dann auch noch mit dem moviemaker bearbeiten kann, gibts auch videos mit ton! ;)

mkh hat gesagt…

Abrakadabar?!?

yael hat gesagt…

@ mkh: ok, versuch ich nachher mal! ;)

GZi hat gesagt…

so schade, dass wir nicht dabei sein konnten... aber wir waren in Wien - und haben die paar tage dort auch sehr genossen ;-)
Aber ein andermal klappt es hoffentlich!