Donnerstag, 4. März 2010

belly off mit mc winkel. woche 1.

voller motivation hat sich yael in die erste woche des mc winkelschen belly-off II-projekts gestürzt. sie hat schon mal die joggingschuhe rausgeholt, den mp3-player aufgeladen, und auf manch ein lebenselexier verzichtet.

sie hat auf komplett kohlenhydratfreie ernährung umgestellt.


Kommentare:

Sudda Sudda hat gesagt…

Aufgeben gibt es nicht!

Hüa!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Was sind das für leckere kleine Fische? Sind die fritiert? Wo gibts die in Kiel? Und liefern die auch ins Haus? Zum Beispiel jetzt?!

yael hat gesagt…

@sudda: na wie denn, bei einem vorbild wie dir :-)

@svenja: nein, die gibt's in hamburg im schanzenviertel bei meinem lieblingsportugiesen. die stippt man in köstlichstes ailloli...ja, fritiert sind sie, aber nur in einem hauch mehlartigem. vier euro achtzig :-) aber bis die bei dir im LKA sind, sind sie ja kalt!

Sudda hat gesagt…

SCHMACHT!

Will auch frittierte Fische in Aioli dippen.

JAUL!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Die mach ich mir einfach selber. In der Pfanne mit viel Fett. Doch, sowas krieg ich hin. Jetzt muss ich nur noch einen Fischhändler finden, wo es diese Babyforellen gibt.

yael hat gesagt…

@ sudda: haben einen super-skaldeman.

@svenja: vielleicht nicht ganz 1-raumwohnung geeignet?! ist ja schlimmer als heringe braten.
beschaffungstipp: tiefkühltruhe beim türken. aber ich glaube, die müssen schon richtig in einem liter öl fritiert werden, wenn die so werden sollen, bei mir wurden die selbstgemachten in viel fett immer ein ziemlicher matsch.

yael hat gesagt…

@ svenja: meine mami mailte mir gerade folgendes:" dann hab ich eben in deinen blog geguckt, die sardinen könnte ich sofort
haben
ich hab die Fischlein jetzt gesehen - kiloweise - beim Türken in der
Tiefkühltruhe
in 2 Ausführungen - einmal die in ca. 8cm und einmal die in ca, 12cm
Größe, kannst du Svenja ja mal drauf aufmerksam machen.
ich werd die auch mal kaufen"

Sudda Sudda hat gesagt…

Du hast mich verführt UND inspiriert.

DANKE!