Sonntag, 7. März 2010

weiter gedacht.

das gibt's noch...auf dem lande.
hier weiß man, daß immer mal wieder der deutschen sprache nicht mächtigen fremde des weges kommen, und auch, daß analphabetismus weiter verbreitet ist als man annehmen sollte. last but not least werden auch mal kleine kinder im vorschulalter zum einkaufen geschickt, und um all diesen bevölkerungsgruppen gerecht zu werden, hat man hier das beworbene produkt sicherheitshalber noch einmal photorealistisch unter dem schriftzug abgebildet.
mehr eindrücke von einem kalten märzspaziergang klickst du hier.

Kommentare:

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Hast du mal mit dem Fingernagel dran gekratzt? Ich wette, dass ist ein laminierter Fotoprint :-)
Ach Gesche, köstlich geschrieben.

Zimtapfel hat gesagt…

Die sind aber schon geschält! So werden die doch bestimmt nocht verkauft!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Mann muss die schälen? Und jetzt willst du mir sicher noch erzählen, dass man die dann auch noch kochen muss, oder?
Ne, ne, die Biester schmecken einfach nicht.

yael hat gesagt…

gut, daß wir ja von kartoffeln ab sind, nicht svenja?

Sudda Sudda hat gesagt…

Sieht eher aus wie

"Kartoffeln kosten viele Goldtaler"

oder

"Kauf Kartoffeln und du kriegst Weintrauben dazu"

*hihi*

yael hat gesagt…

@ sudda: "weintrauben", haha....die müßte ein hiesiger bauer aber zukaufen ;-))