Dienstag, 9. März 2010

tagebuchbloggen 9. märz

das hab ich mir bei anderen bloggern abgeguckt: "tagebuchbloggen". das finde ich gut. das mach ich jetzt auch.  ich filtere mal gezielt die highlights heraus.
wie fing der heutige tag an?
wie man es sich wünscht. zuerst gingen die augen nicht auf. schuld mag die gestrige nachtlektüre gewesen sein. als sie dann doch aufgingen, offenbarte ein erster prüfender blick aus dem fenster dies:

schade auch. statt frühlingsgrün weiterhin nur zimmergrün.

ein bißchen yoga soll beim aufwachen helfen.

danach fühle ich mich fit genug, um den geschirrspüler auszuräumen. und was passiert? ich werde tätlich angegriffen, und zwar von diesem ausbein-messer! man beachte bitte, wo es mich stach: in eine meiner beiden lebenslinen. und zwar genau an dem punkt, wo die eine sich gabelt! ich wette, das hat einfluß auf meinen weiteren lebensweg, und ich hoffe doch sehr, positiven!

sofort wirksam war diese brachial-akupunktur aber nicht, denn als ich mich anziehe und trotz heftiger schmerzen die wohnung verlasse......sieht mein entzündetes auge was?

na klar.

aber ab da nur noch angenehme vorkommnisse.
zB die superleckeren kokosmuffins bei meiner low-carb-mutter.
und ein ruhiger abend mit meinem lidl-favorite-tea und früh ins bett.

Kommentare:

  1. Das gibts doch nicht: Ich habe vorgestern im Bett auch noch MAD gelesen. Und zwar so lange, dass ich morgens schwerer aufgestanden bin. (Aber Stoff für ein Posting hatte)

    Übrigens: Das mit dem Strafmandat war ich nicht. Ich bin bei der Kripo und schreibe die Dinger nicht, ich bezahle sie höchstens, wenn ich sie kriege :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll!

    Das ist ja als ob man einen Tag mit dir verbracht hätte!

    gute Idee!

    AntwortenLöschen
  3. @ svenja: schon klar, frau kommissar...hab auch noch nie ne politesse mit overknee-stebeln die lutherstraße entlangstöckeln sehen :-) wir müßten uns mal ne krimiserie als fotostory ausdenken.

    @ sudda: ach, gut...heute morgen dachte ich nämlich schon, daß es vielleicht doch blöd war?! aber wenn ich solche kommentare kriege, hab ich schon lust auf das nächste tb-bloggen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. @ svenja: apropos comics: hättest du mich nicht auf "kryptonit" gebracht! dann hätte ich mir keine supermans und mads bestellt,lach.

    AntwortenLöschen
  5. Sonst muss ich ja mal nach Kiel kommen und dich und Svenja besuchen...

    ;o)

    AntwortenLöschen
  6. @ nix dagegen! die low-carb-blogging-fraktion. hier kannst du dann ja wassersport wettkampfmäßig betreiben und svenja und ich prosten dir vom strand aus zu!

    AntwortenLöschen
  7. NÄ!

    Dann will ich auch lieber ein kühles Glas Weißwein!!

    AntwortenLöschen