Freitag, 30. April 2010

backstage.

nahe kiel, gleich neben helmut schmidt's langjährigem sommersitz, wird geprobt. intensiv geprobt. die gruppe "antecursores" macht sich klar für die rampe. das thema des programms soll "liebe" sein. also mal ganz was neues. beleuchtet wird dieses sujet aus mittlealterlichem, frühbarocken und auch folkloristischem blickwinkel. da unser hauptsänger gerade über die seidenstraße wandelt, toben wir uns zurzeit instrumentalisch aus, denn auch an gesangslosen stücken soll es nicht mangeln. irish folk spielen wir allerdings nicht, nein, wir spielen schottisch! liegen ja auch überall schottische hunde in der gegend rum.

Kommentare:

Hausmann Hans hat gesagt…

Am Brahmsee? Richtig? :-)

yael hat gesagt…

@ hausmann: yep.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Ich mag die Stimmung sehr, wie du sie auf den Fotos eingefangen hast. Bestimmt war das eine tolle Session.

Hausmann Hans hat gesagt…

Ich habe es schon einer anderen Bloggerin gesagt... es wird der Tag kommen, da sollten wir uns alle mal sehen. Wo und wann auch immer. (wir warten auch auf Bettlägerige) ;-) Also... im Köpfchen behalten den Gedanken. Wird schon werden.... :-)

yael hat gesagt…

@ svenja: ja, es ist eigentlich immer toll da draußen :-) bald, bald....werden wir uns auf der folkbühne vorstellen. bisher hat leider nie geklappt, weil immer einer nicht konnte.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Ich würde zu gerne rechtzeitig davon erfahren, wenn ihr auftretet. Ich käme natürlich nicht nur als Bloggerin für Svenja-and-the-City, sondern auch als 1stOverkneeGroupie :-)
Du könntest doch ein Kalender Plugin zufügen? Blogger bietet sowas an.

mkh hat gesagt…

Starke Hütte. So was will ich bitte auf meiner Wiese stehen haben! - Und eure Musik macht schon beim Anschauen Freude - schön!

yael hat gesagt…

@ svenja: aber klar sage ich laut und deutlich bescheid, wenn wir endlich auftreten ;-)

@ mkh: und die hütte haben die beiden, die da wohnen die auch noch selbst gebaut, es ist ein norwegisches blockhaus. wenn du das grundstück sehen würdest....hinten ist eine terrasse, die direkt an einen see anschließt. 6000qm wildnis, das ist umwerfend!