Dienstag, 13. April 2010

ferientage.

dieser kalte frühling.
ein autotrip nach vierlanden. immer den deich entlang.

 donauwellen mit elbblick am fähranleger zollenspieker.
abendliches fitness-programm: biketrip durchs holmmoor.

informationen zum anschließenden dinner gibt's HIER.

Kommentare:

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Du hast einen zweiten Blog? Wow, das wusste ich ja gar nicht. Und auch wenn ich dort mit einem Dinkelfladen empfangen wurde, finde ich ihn schon jetzt mega interessant.
Und Donauwelle ist nach Marmorkuchen mein absoluter Lieblingskuchen. Wenn ich jemals wieder anfange, Kuchen zu essen, dann Donauwelle und Marmorkuchen.
Viele liebe Grüße, Svenja

yael hat gesagt…

@ hihi, den blog hab ich seit gestern, und ich weiß gar nicht, ob ich mit diesen tumblr-templates so glücklich bin. deswegen probier ich grad noch rum. so wie mit dem essen. nachdem low carb mir nun seit drei monaten, oder sind's schon vier? im grunde nichts gebracht hat, öffne ich mich grad wieder den khs in gesunder form ;-)
schlaf gut, du nachteule!

Anonym hat gesagt…

find ich super
bin stolz auf dich..
deine mama