Donnerstag, 13. Mai 2010

heimspiel.

ein schleswig- holsteiner spielt nicht auf dem schleswig-holstein-musikfestival, ein kieler nicht (oft) in kiel, ein quickborner nicht in quickborn.


der prophet gilt nichts im eigenen land, so ähnlich.


deshalb hier besonders festhaltenswert, impressionen von dem abend vor zwei tagen, als aba und naomi (die nun gar nicht mehr in quickborn wohnt, sondern eigens aus dem fernen dresden angereist kam) erstmalig in der kleinen, feinen konzertreihe des örtlichen kammermusikvereins auftraten.


was die video-qualität der lumix angeht....naja.
und dann dieses ganze konvertieren und ich weiß nicht was. ich glaube, zum filmen hole ich doch den guten alten camcorder wieder aus dem schapp...


Kommentare:

  1. http://www.chip.de/downloads/FormatFactory_32504225.html

    Ansonsten... Frau kann ja mal fragen.... :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Videoqualität völlig ausreichend für ein Blogposting. Es ist manchmal eher der harte Sound, der nicht so perfekt ist.
    Aber man kann es sich gut ansehen und anhören. Mir hats gefallen :-)

    AntwortenLöschen
  3. @ hans: thx, hab ich runtergeladen. das konvertieren selber ist nicht das problem, das hatte ich schon mit any video converter hingekriegt, aber dann wollte der windows movie maker nicht mit der avi-datei arbeiten. sie ließ sich importieren, hatte aber keinen ton und lief auch nicht.
    @ svenja: ok, gut zu wissen :-) mich störte das bild mehr, aber in der hinsicht war ich von meiner vorigen kamera (sony cybershot) verwöhnt, die machte klasse filme. leider starb sie an platinenbruch...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Yael,
    Das ist ja interessant. Irische Flöte. Ich bin zwar nicht sehr musikalisch, aber wenn ich an irische Musik denke, fällt mir sofort Michael Flatley - Irish Dance, Lord of the Dance ein. Meine Frau und ich sind beide riesige Fans - Leider hatte Flatley selbst ja eine ganze Zeit aufgehört, aber jetzt soll es wohl ein Come-Back geben?
    Geht Deine Musik auch in diese Richtung?

    Und, liebe Yael, herzlich willkommen in meinem Blog. Ich freue mich, dass Du Dich dafür interssierst.
    Tschüss und bis bald...

    AntwortenLöschen
  5. @ gerti: nein, meine musik ist anders. ich spiele am liebsten fiddle mit gitarrenbegleitung, zu zweit, konzertant. oder allein. nur zum spaß mit einer größeren band. ich werde bald was veröffentlichen :-)
    und dein blog ist sympathisch. angenehm "schräg" und informativ, deshalb bin ich drüber gestpolpert :-)

    AntwortenLöschen
  6. Toll, hast Du direkt Musik studiert? Mach doch mal mit Deiner Band einen Auftritt in unserer Region, wenn nicht allein, kannst Du Dich doch an andere band "dranhängen". In Leipzig z.B., ca. 35 kam von Weißenfels weg, gibt es alte "Jazztraditionen", vor der DDR, in der DDR und jetzt. Und da finden auch viele Konzerte statt, sogar die Stones waren schon dort - und ich auch...
    Wir würden mit Freunden garantiert kommen - vielleicht findest Du Infos unter http://www.leipzig.de.
    Vielen dank für Deine Meinung zu meinem Blog - genauso!!! soll er auch wirken - denn, was läuft im Leben schon "gerade"?
    Tschüss sagt Gerti

    AntwortenLöschen
  7. @ gerti: ja, ich habe klassische querflöte studiert :-) spiele in verschiedenen orchestern geige und bratsche. und die irish fiddle ist eine obsession geworden in den letzten jahren. mal sehen, was ich draus mache. klar gehe ich auch gern mal wieder auf tour irgendwann :-)egal, mit welcher mucke.

    AntwortenLöschen