Freitag, 21. Mai 2010

funky flute gesche c. 1994

damals hatte ich einen laut rauschenden atari und einen roland U20 und einen notator. mit den einzelnen komponenten konnte ich schon nicht umgehen, geschweige denn deren zusammenspiel koordinieren (ich glaube, das war damals auch ein echter pain-in-the-ass....). aber mit dem bisschen, was ich mir dank der damaligen standleitung zu harry rausgefummelt hatte, hab ich stücke für meine damalige band, welcher ich den wohlklingenden namen "gesche-clasen-funky-flute" gab, gebastelt.
dieses stück, weiß ich noch genau, war mein erster versuch.
ich stand ja sehr auf diese band und tue es heute noch. es hörte damals auf, weil ich für ein paar jahre nach stuttgart zog. ich habe immer mal wieder ähnliche projekte angestrengt, die aber wieder im sande verliefen, weil ich eigentlich immer diese band gesucht hab.
aber wer weiß....vielleicht gibt es ja tatsächlich mal ein revival! auf facebook, wo harry diese clips gerade reingestellt hat, höre ich zurzeit quasi die nachtigall trapsen ;-)

Kommentare:

Sönke hat gesagt…

traps, traps, traps....;-)
schöne Stücke hast du da gemacht!
traps, traps, traps......

yael hat gesagt…

@ sollte ich aus dem TRAPS schon ein PITSCHE PATSCHE heraushören können?!?!?!?

Hans hat gesagt…

Geil... du siehst ja aus wie ein Kanarienvogel. :-) (Sorry... musste jetzt raus). :-)

Sudda Sudda hat gesagt…

Boah toll!

Und Kanarienvogel war damals total in!

yael hat gesagt…

ich flöte ja auch wie einer!

sailor hat gesagt…

hat schon Spaß gemacht ...
Willst du die anderen Vdeos auch posten?
Ich pack hier schon mal den "Chcken Curry" Link hin ...

http://www.youtube.com/watch?v=Gsw3IyvVPtA

yael hat gesagt…

@ sailor: na klar poste ich die anderen auch :-) und wie das spaß gemacht hat!

mkh hat gesagt…

Klasse!