Mittwoch, 17. Februar 2010

bloggen lernen.

also, ich bin weiterhin dran an konna's blogseminar. jetzt habe ich nämlich herausgefunden, daß man bei blogspot sehr wohl eine "about me" oder sonstige seiten erstellen kann, zehn stück sogar.  das ist so einfach, daß ich es glatt übersehen hatte vorher. allerdings muß ich mich nochmal mit der meta-description und den meta-keywords beschäftigen. denn so richtig begeistert ist seitwert noch nicht von meinem schaffen :-( ich verstehe das allerdings nicht, denn ich hab jetzt schon zweimal beides eingefügt und gespeichert, und jedesmal sagt seitwert, daß es nicht da sei. komisch.
aber etwas anderes habe ich dafür hingekriegt: die kommentarfunktion ist jetzt für alle da! nicht nur für die bei blogger registrierten. allmählich wird's...

Kommentare:

  1. Liebe Gesche,


    dir ist gelungen, was ich immer noch suche... Wie bitte hast du diese Seiten (About, Impressum) erstellt??? Ich eiere da noch mit Verlinkungen zu Bildern rum und finde einfach nicht den Weg diese "Extra-Seiten" einzurichten :-/ .

    Ungläubig auf dein "Menü" starrt immer noch fasziniert


    Phine

    AntwortenLöschen
  2. *kicher*...du wirst dir an die stirn klatschen. du gehst auf "neuer post", und da steht es schon in blauen lettern. eine registerkarte über dem textfeld: "seiten bearbeiten".
    und das ist das.
    genieß es!

    AntwortenLöschen
  3. Ich danke dir, yael -


    und ja, ich habe ganz schön verblüfft aus der Wäsche geschaut. SO EINFACH geht das?? Unglaublich... Das motiviert mich, noch weiter zu basteln und zu gestalten.

    Ich "verfolge" dich nun übrigens sichtbar bei mir im Dashboard ;-).


    Hab einen schönen Abend,

    Phine

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es toll, mit wieviel Energie du an diesem Blogseminar teilnimmst.
    Ich habe vor einem Jahr an einem ähnlichen Seminar eines amerikanischen Bloggers teilgenommen und meinen Traffic dadurch von 70 Besuchern pro Tag auf ca. 800 pro Tag gesteigert. Es macht Spaß, wenn man die Fortschritte sehen kann.
    Viel Erfolg weiterhin und ich finde es toll, dass du so flippige Fotos von dir postest.

    AntwortenLöschen
  5. Über Konna´s Seminar habe ich deinen Blog gefunden ;-) .
    Und weil mir das Renovieren bei mir viel Spaß macht - und es dir ähnlich zu gehen scheint, will ich dir doch gerade noch ein "Fundstück" mit-teilen:
    http://blogknowhow.blogspot.com/
    Ein englischsprachiger Blog mit vielen, vielen Tipps, um das Layout von Blogspot anzupassen.



    Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren wünsche ich dir,

    Phine

    AntwortenLöschen
  6. @Svenja: und nun darfst du dreimal raten, wer mich wohl zum wieder-Bloggen inspiriert hat :-))), und auch hier mit der Taschenlampe auf den Weg geleuchtet :)

    @ Phine: wie du siehst, bist du schon auf meiner Rolle. Und danke für den link! Ja, es bringt total Spaß, es ist was kreatives, eine neue Ausdrucks-und Kunstform, hat was mit Gestaltung und Persönlichkeit zu tun.

    AntwortenLöschen